Tennis-Damen 30 – Aufstieg ohne Niederlage

Nichts und niemand konnte sie aufhalten. Im Gegenteil, sie trotzten allen Widrigkeiten und krönten ihre erfolgreichste Saison: Die Tennis-Damen 30 des Tennis Club Hackenheim e.V. wurden Meister in der A-Klasse und steigen in die Rheinlandliga auf. Das Gefühl einer Niederlage lernten unsere Damen in dieser Saison übrigens nicht kennen.

„Damit haben wir überhaupt nicht gerechnet, denn die Stärke der Gegner konnten wir nicht unbedingt einschätzen. Daher haben wir einfach von Spiel zu Spiel geschaut und sind selber etwas überrascht, dass wir bis zum Ende ungeschlagen geblieben sind“, verrät Mannschaftsführerin Viktoria Stöbe, die die letzten Jahr über die Truppe zusammenhält.
Sechs Spiele, sechs Siege lautete die eindrucksvolle Bilanz von Dr. Antje Gerhardt-Ehlenz, Berit Nippgen, Christina Berg, Miriam Kühner, Viktoria Stöbe, Sandra Silvery, Christine Langer und Dr. Dorothee Zundel. Folgerichtig erreichten die Tennisdamen unangefochten den ersten Platz in ihrer aus sieben Teams bestehenden Gruppe und stiegen völlig verdient auf.
Schlüssel zum Erfolg …